Sie sind hier: Startseite // Wärme // Wärmepumpen // Wärmequelle Erdreich

Wärmequelle Erdreich

Wärmequelle Erdreich

Erdreich speichert Umweltwärme saisonal, also über einen längeren Zeitraum. Dies führt zu einer über das Jahr relativ gleichmässig hohen Temperatur der Wärmequelle und damit zu einer guten Leistungszahl.

Die Nutzung der im Erdboden gespeicherten Wärme erfolgt über Erdwärmekollektoren oder Erdwärmesonden. Dabei wird die Wärme von einem Hilfskreis (Solekreis) aufgenommen, der seinerseits die Wärme an das Arbeitsmittel der Wärmepumpe abgibt.

Quelle: www.alphainnotec.de