Sie sind hier: Startseite // Wärme // Biomassekessel // Scheitholz

Scheitholz

Fröling S4 Turbo

Befüllen, anzünden, Türe schließen, heizen. Der Stückholzkessel S4 Turbo von Fröling bietet ein noch nie da gewesenes Komfort-Paket! Und wer es noch bequemer haben möchte, gönnt sich die optional erhältliche, automatische Zündvorrichtung.

Fröling hat für den S4 Turbo die bewährte zylindrische Brennkammergeometrie weiterentwickelt und setzt auch hier neue Maßstäbe mit Langzeitwirkung. Die robuste Bauweise und der Einsatz von Siliziumkarbid als Werk­stoff für die Hochtemperatur-Brennkammer ermöglichen eine erstaunlich lange Lebensdauer.

Das drehzahlgeregelte Saugzuggebläse sorgt für eine konstant hochwertige Verbrennung, die Spezial-Schwelgasabsaugung vermeidet auch beim Nachlegen jeglichen Rauchgasaustritt. Durch das serienmäßige WOS wird ein vorbildlicher Wirkungsgrad erreicht.

Pelletseinheit jederzeit nachrüstbar

Für all jene, die Scheitholz und Pellets verfeuern wollen bietet Fröling die flexible Lösung für die Zukunft: Beim Scheitholzkessel S4 Turbo F mit Pelletsflansch kann die Pelletseinheit jederzeit nachgerüstet werden (nähere Details zum SP DUAL).

Quelle: Fröling.com

Windhager LogWIN Premium

Überzeugend bis ins Detail

Saugzuggebläse

Schneller Anheizvorgang und wenig Rauchaustritt durch serienmäßiges Saugzuggebläse.

Edelstahlfüllraum
Langlebig aufgrund des nichtrostenden Edelstahl-Füllraumes. Lange Nachlegeintervalle und Abbrandzeiten durch größten Füllraum seiner Klasse (176 bzw. 226 Liter).

Lambdasonde
Lambdasonde als Führungsgröße der einzigartigen LambdaTherm-Regelung sorgt für eine stabile und saubere Verbrennung auch bei unterschiedlichen Holzarten.

Patentierte Brennkammer
Optimales Betriebsverhalten und langlebig durch die patentierte modular aufgebaute Brennkammer aus Spezialbeton.

Thermosonde
Langlebige und unempfindliche Thermosonde als Teil der LambdaTherm-Regelung.

Einhängbare Aschelade
Mit der einhängbaren Aschelade wird bei der Reinigung wenig Aschestaub aufgewirbelt und der Heizraum bleibt sauber.

Vollisolierte Verkleidungstür
Geringe Abstrahlverluste und Vorwärmung der Verbrennungsluft durch vollisolierte Verkleidungstür.

Bedieneinheit InfoWINplus
Die Bedieneinheit InfoWINplus zeigt gute lesbare Volltext-Informationen rund um den Betrieb des Heizkessels an. Über den InfoWINplus wird auch die automatische Zündung aktiviert.

Automatische Zündung
Optional ist der LogWIN Premium mit automatischer Zündung erhältlich: Die zugeführte Primärluft wird über zwei Zündelemente erhitzt und zündet das eingelegte Scheitholz von vorne. Nach etwa zehn Minuten ist der Anheizvorgang abgeschlossen. Der LogWIN Premium befindet sich in der gewünschten stabilen Betriebsphase.

Quelle: windhager.com

Vitoligno 100-S – der ideale Beistellkessel von Viessmann

Profitieren Sie von diesen Vorteilen


Besonders preisattraktiver Kessel
Macht unabhängiger von Gas und Heizöl
Großer Füllraum für Scheitholz bis 50 cm Länge
Lange Nachlegeintervalle (alle vier Stunden)
Bivalenter Betrieb zur Warmwasserbereitung

Wirtschaftliche Ergänzung zu Öl oder Gas

Der Scheitholz-Vergaserkessel Vitoligno 100-S ist ein idealer Beistellkessel zur vorhandenen Öl- oder Gasheizung.

Er ist für Neubau- und Modernisierungsvorhaben von Einfamilienhäusern gleichermaßen geeignet. Dazu überzeugt er durch seinen attraktiven Preis.

Im Zusammenspiel mit einer Gas- oder Ölheizung übernimmt Vitoligno 100-S die Grundversorgung mit Heizwärme und Warmwasser. Erst bei extrem niedrigen Temperaturen wird der konventionelle Heizkessel zugeschaltet.

Großem Füllraum für lange Scheite

Der Vitoligno 100-S hat einen großen Füllraum und lässt sich mit Scheitholz bis 50 Zentimetern Länge beschicken.

Mit 100 Litern Füllraumvolumen sind bei Volllast Abbrandzeiten von bis zu vier Stunden möglich.

Quelle: viessmann.de